Montag, 1. August 2016

„digitalHUB Aachen“ – die Bedeutung der Digitalisierung

Im Frühsommer hatte ich über das Bewerbungsverfahren zum „digitalHUB der Region Aachen“ berichtet. Nun ist es entschieden – unsere Stadt wird neben Bonn, Düsseldorf, Köln, Münster und dem Ruhrgebiet zu einem „digitalen Leuchtturm“ in Nordrhein-Westfalen.

Wie auch immer man darüber denken mag, das globalisierte Leben in den westlich geprägten Industrienationen ist zunehmend von Digitalisierung bestimmt. 70 % aller wirtschaftlichen Innovationen der EU innerhalb der letzten fünf Jahre standen mit Informationstechnologie in Verbindung! Und auch Building Information Modeling ist ohne Digitalisierung unmöglich, denn die vielen Informationen zur Planung und Realisierung eines Bauwerkes sind im 3D-Modell ausschließlich virtuell vorhanden.

Durch die Zusammenarbeit innerhalb des „Cluster Smart Logistik“ der RWTH Aachen sind wir bestens über die Potentiale digitaler Geschäftsmodelle im Bilde. Das Vereinsziel, den Markt „Kunde zu Kunde“ (B2B) zu besetzen und damit die Verbindung „Industrieproduktion-Innovation-Vorsprung“ in Deutschland und in Europa zu sichern, ist uns daher nicht fremd und wir freuen und auf dem Beginn der Arbeit.

Links zum Thema "digitalHUB" in NRW und Aachen:

www.digitalewirtschaft.nrw.de
www.aachendigitalisiert.de/

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen