Sonntag, 11. September 2016

Digitalisierung ja, aber mit Augenmaß

Die Unternehmensberatung "Roland Berger" gab in diesem Sommer die Broschüre heraus: "Digitalisierung der Bauwirtschaft. Der europäische Weg zu Construction 4.0". Die Abhandlung beginnt apodiktisch mit der Aussage, dass es keine Alternative zur Digitalisierung gebe. Nun ja, es gibt immer und stets Alternativen, würde ich eher sagen. Die Frage lautet viel eher: Was will man erreichen?

"Digitale Daten, digitaler Zugang, Automation sowie Netzwerke" sind den Studienverfassern die Garanten für Wachstum und Produktivitätssteigerung der Baubranche. Richtig angewandt im Sinne einer "digitaler Transformation" übe jede der vier Stufen positiven Einfluss auf die Wertschöpfung aus. Dieser Vorüberlegung gab auch die Grundlage zur Befragung von "Akteuren", wobei nähere Angaben hierzu fehlen. Das Thema "Produktion/Bauausführung" habe bei den Umfrageteilnehmern das meiste Digitalisierungspotential – gefolgt von „Logistik, After Sales, Vertrieb/Marketing und Beschaffung“.

Im Anschluss werden Beispiele referiert, die digitales Potential aufweisen; als da wären: elektronische Ausschreibung, Materialbeschaffung über virtuelle Plattformen, intelligente Baustellenlogistik, Einsatz von Drohnen und Robotern, digitale Produktion der zahlreichen  Bauzulieferer, Vertrieb und Vertriebskommunikation am Beispiel des E-Commerce und Building Information Modeling.

Im Fazit wiederholen die Studienverantwortlichen, dass die Digitalisierung unvermeidlich sei und den Unternehmen nichts anders bliebe, als sich darum zu kümmern, denn es drohten Auftragsverluste und Wachstumsbremse. Eine Botschaft also, die sich als roter Faden durch die Broschüre zieht und meiner Meinung nach die kritischen Reflexion eines jeden Lesers verdient. Denn: Nicht jedes Unternehmen sollte nun in Angst und Schrecken fallen. Vielmehr kommt es auf genau abgestimmte Lösungen an. Mein Haltung dazu ist also: Digitalisierung ja, aber mit Augenmaß.

Link zur Broschüre:

https://www.rolandberger.com/de/press/Press-Release-Details_9668.html